Mountainbiketouren in Salzburg

Exclusive Mountainbiketouren für Gäste des Tauernhofs

Hier haben wir für euch bereits eine Auswahl an möglichen Touren zusammengestellt. Den Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Tour erkennt ihr ganz einfach an den blauen, roten und schwarzen Punkten. BLAU steht für eine leichte Tour. ROT steht für eine mittelschwere Tour - für Biker mit einer guten Grundkondition. SCHWARZ steht für eine schwierige und teilweise auch sehr lange Tour - hier sollten sich nur erfahrene Biker heranwagen.

HINWEIS FÜR E-BIKER: Für E-Biker eignen sich zum Einstieg besonders unsere BLAUEN Touren. Es können aber ebenso die ROTEN Touren ohne Probleme bewältigt werden. Die SCHWARZEN Touren sind ebenfalls für E-Biker geeignet. Bei diesen Touren ist aber im Vorfeld eine sorgfältige Planung notwendig (Akkuverbrauch, Ladestationen, etc.). Bei eurer Tourenplanung unterstützen euch unsere bestens ausgebildeteten Bikeguides.

Unsere Lieblingstour: Marbachalm

Leichte Mountainbiketour mit einer geringen stetigen Steigung von ca. 440 Höhenmeter. Wir fahren entlang der Enns nach Flachauwinkl und biegen dann ab Richtung Marbachtal. Eine Rast machen wir auf der Ennslehenalm beim Hons - ein echt uriger Typ ;)
Nach einer kleinen Stärkung gehts zurück zum Tauernhof.

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 26,9 km
  • Aufstieg: 440 m
  • Abstieg: 440 m
  • Dauer: 2:00 h
  • Niedrigster Punkt: 904 m
  • Höchster Punkt: 1265 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Die Aufwärmtour die man auf keinen Fall verpassen sollte! Eine Tour die auch für bikebegeisterte Kids ein Erlebnis ist. Keine anspruchsvollen Steigungen, sondern immer gleichmäßig geht es auf aspahltierten Straßen/Radwegen Richtung Ziel und als Abschluss auf einem breiten Forstweg bis zu den hinteren Marbachalmen dahin. Wunderschöne Almhütten laden zu einer gemütlichen Jause ein und auch für die Kids gibt es viel Interessantes zu entdecken. Zum Beispiel den Ursprung des Marbachquellwassers, dass wir hier in Flachau trinken.

Details

Infos zur Tour 

GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 22,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Moosalm Tour in Eben

Leichte Mountainbiketour auf teilweise asphaltierten Radwegen und teilweise geschotterten Güterwegen, ohne schwere Anstiege. Vorbei an der Galerie Vogelmühle geht es bis nach Altenmarkt locker auf dem Radweg dahin und wir können langsam warm werden. Wie auf der Karte abgebildet, kann zusätzlich noch der Winterbauer überquert werden (ca. 200 Hm). Der Großteil der Steigung zur Moosalm wird auf Asphalt bewältigt, der letzte Kilometer auf einer Forststraße. Oben angekommen erwartet uns ein schöner Ausblick von Eben bis ins Flachautal. Die Moosalm trumpft mit vielen regionalen Spezialitäten auf und hat sogar einen eigenen Kinderspielplatz. Runter geht es via Forststraße nach Eben. Gleich am Anfang der Abfahrt kommt eine steile, ca. 15 Meter lange Passage. Nicht Geübte sollten hier am besten absteigen. Am Ebener Badesee vorbei geht es wieder retour nach Flachau.

  • Schwierigkeit:
  • Strecke: 23,7 km
  • Aufstieg: 450
  • Abstieg: 450 m
  • Dauer: 2:00 h
  • Niedrigster Punkt: 843 m
  • Höchster Punkt: 1112 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Diese leichte Mountainbiketour ist besonders früh morgens ein Traum, wenn der Tau noch auf den Gräsern glitztert. Vorbei an der Galerie Vogelmühle geht es bis nach Altenmarkt locker auf dem Radweg dahin und man kann sich einradeln. Wie auf der Karte abgebildet, kann zusätzlich noch der Winterbauer überquert werden (ca. 200 Hm). Der Großteil der Steigung zur Moosalm wird auf Asphalt bewältigt, der letzte Kilometer auf einer Forststraße. Oben angekommen erwartet uns ein schöner Ausblick von Eben bis ins Flachautal. Die Moosalm trumpft mit vielen regionalen Spezialitäten auf und hat sogar einen eigenen Kinderspielplatz. Runter geht es via Forststraße nach Eben. Gleich am Anfang der Abfahrt kommt eine steile, ca. 15 Meter lange Passage. Nicht Geübte sollten hier am besten absteigen. Auf der breiten Forststraße den letzten Kilometer durch den Wald bis zum Ziel kann es schon passieren, dass einem dann eine kleine Rehfamilie über den Weg läuft und das Tageserlebnis perfekt abrundet. Am Ebener Badesee vorbei geht es wieder retour nach Flachau. 

Details

Infos zur Tour 

GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 27,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Sattelbauer - Winterbauer

Biketour durch eine historischer Stadt mit einer erfrischenden Einkehr. Vorbei an der Galerie Vogelmühle geht es los mit den ersten Höhenmetern - erst Asphalt danach auf Schotter. Oben angekommen führt uns der Weg über einen kurzen Trail direkt zum Sattelbauer. Der Blick zum Dachsteinmassiv und zum Hochkönig ist das ganz spezielle an der Lage des Sattelbauers. Die Küche der Wirtin und die Witze des Wirtes Leo tragen den Rest zu einer gelungenen Einkehr und Pause bei. Ein Abstecher vom Sattelbauer hoch zur Lackenalm bringt als Variante zusätzliche Würze in die Angelegenheit – vor allem, wenn man sich bergab mit dem feinen Trail belohnt, der die Forststraße immer wieder kreuzt. Angelangt an der Hauptstraße geht es zurück ins Hotel.

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 18,1 km
  • Aufstieg: 620 m
  • Abstieg:620 m
  • Dauer: 2:30 h
  • Niedrigster Punkt: 848 m
  • Höchster Punkt: 1304
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Eine leichte Mountainbiketour, welche einen atemberaubenden Ausblick auf das Dachstein-Massiv und die umliegende Bergwelt bietet. Oben angekommen führt der Weg über einen kurzen Trail direkt zum Sattelbauer. Der Blick zum Dachsteinmassiv und zum Hochkönig ist das ganz spezielle an der Lage des Sattelbauers. Hier kann man sich bei einer herzhaften Jause, einem gemütlichen Kaffee oder einem wohlverdienten Schmankerl für die Abfahrt stärken. Die Küche der Wirtin und die Witze des Wirtes Leo tragen den Rest zu einer gelungenen Einkehr und Pause bei. Ein Abstecher vom Sattelbauer hoch zur Lackenalm bringt als Variante zusätzliche Würze in die Angelegenheit – vor allem, wenn man sich bergab mit dem feinen Trail belohnt, der die Forststraße immer wieder kreuzt. Angelangt an der Hauptstraße geht es zurück ins Hotel.

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 24,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Mayrdörfl

Kurze Mountainbiketour zur Edelweißalm nach Wagrain an der Mittelstation der "Roten 8er-Gondelbahn".

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 22,6 km
  • Aufstieg: 510 m
  • Abstieg: 510 m
  • Dauer: 2:00 h
  • Niedrigster Punkt: 868 m
  • Höchster Punkt: 1184 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Eine leichte Tour die auch noch nachmittags oder abends möglich ist. Die Strecke verläuft großteils auf Asphalt- und nur teilweise auf Schotterstraßen. Retour nach Flachau geht es entlang der Bundesstraße oder auf dem Radweg.

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 27,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Königslehenrunde

Leichte Mountainbiketour teils auf Asphaltstraßen und teils auf Schotterstraßen. Großer Pluspunkt: wunderschönes Panorama und eine tolle Abfahrt.

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 28,6 km
  • Aufstieg: 560 m
  • Abstieg: 560 m 
  • Dauer: 2:30 h
  • Niedrigster Punkt: 829 m
  • Höchster Punkt: 1233 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Diese leichte Mountainbiketour führt nach Altenmarkt, zur Mittelstation der Königlehen Bergbahn und weiter wieder runter nach Radstadt. Es geht durch Wald- und Forstgebiet und lädt ein den Alltag so richtig hinter sich zu lassen und die Natur zu genießen.

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 27,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Hofalmen in Filzmoos

Mountainbiketour ins wunderschöne Filzmooser Almgebiet am Fuße der Bischofsmütze. Über Altenmarkt und Eben sind wir unterwegs nach Filzmoos, ein kleines Dorf, umgeben von Bischofsmütze und Dachstein. In Neuberg, einem Ortsteil von Filzmoos biegen wir ab und erreichen nach ca. 2 km die Forststraße. Über das sogenannte Wurmegg fahren wir durch Wald und Lichtungen zum Wurmeggsattel, wo es dann bergab zur Hofalmstraße geht. Nach ein paar Kurven und leichten Steigungen erreichen wir schließlich das Hofalmgebiet mit Unterhof- und Oberhofalm. Nach einer Pause und Stärkung gehts über Filzmoos zurück nach Flachau. 

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 56,5 km - Rundtour
  • Aufstieg: 925 m
  • Abstieg: 925 m
  • Dauer: 4:00 h
  • Niedrigster Punkt: 824 m
  • Höchster Punkt: 1364 m
  • Belag: Unbefestiger Weg
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Beschreibung:

Landschaftlich atemberaubend Mountainbiketour ins Almgebiet nach Filzmoos. Von Flachau aus geht es der Landstraße entlang bis zur Abzweigung Neuberg. Dem Talschluss entlang geht es dann ins Waldgebiet, weiter der Forststraße bis zu den Aualmen. Was kann es Schöneres geben, als unterhalb der Bischofsmütze bei einer der Almen Energie für die Rückfahrt zu tanken? Ein traumhaftes Almgebiet, das zum Verweilen einlädt. Retour geht es über die Hofalmen ins Zentrum nach Filzmoos und von dort aus weiter der Landstraße zurück zum Ausgangspunkt nach Flachau.

Eigenschaften

  • Rundtour mit Einkehrmöglichkeit

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 39,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Unsere Hausberg-Tour: Zum Sattelbauer

Leichte Mountainbiketour zum Berggasthof Sattelbauer, mit eindrucksvollem Panorama.

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 12,6 km
  • Aufstieg: 470 m
  • Abstieg: 470 m
  • Dauer: 1:30 h
  • Niedrigster Punkt: 900 m
  • Höchster Punkt: 1305 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Eine leichte Mountainbiketour, die einen tollen Blick auf die umliegendede Bergwelt bietet. Die Strecke führt über Asphalt- und Schotterwege. Am Zielpunkt der Tour, dem Berggasthof Sattelbauer kann man sich bei einer herzhaften Jause oder einem gemütlichen Kaffee mit Kuchen für die Abfahrt stärken.

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 27,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Ennsradweg über Flachauwinkl nach Schladming

Die jüngste der großen österreichischen Flusswanderrouten – der Ennsradweg – zählt zu den landschaftlich schönsten heimischen Radwegen. Wir starten in Flachau am Ennsradweg, fahren durch Altenmarkt und entlang der Enns am Rand von Radstadt Richtung Mandling. Kurz nach Mandling passieren wir die Bundesgrenze zwischen  Salzburg und Steiermark. Der Ennsradweg führt uns durch Pichl und schließlich nach Schladming. Diese Tour mit Schotterwegen und Aspalt, langen Geraden und leichten Anstiegen ist besonders für Familien geeignet. 

  • Schwierigkeit:
  • Strecke: 38,3 km
  • Aufstieg: 416 m   
  • Abstieg: 698 m
  • Dauer: 2:30 - 3:30 h
  • Niedrigster Punkt: 734 m (Schladming)
  • Höchster Punkt: 1026 m (Flachauwinkl)
  • Kategorie: familiengerecht

Streckenverlauf:

Die Tour startet im Flachauer Ortsteil Flachauwinkl und führt über die 3 Bundesländer Salzburg, Steiermark und Oberösterreich bis zur Mündung in die Donau. Entlang der Route gibt es für Naturbegeisterte und kulturell Interessierte einiges zu erleben bzw. zu besichtigen, rauschende Bäche, imposante Berge, aber auch verträumte Dörfer und historische Städte.

Die erste Etappe geht von Flachauwinkl - an der Mündung der Enns in die Pleißling - bis zum 30 km entfernten Schladming entlang eines gut ausgebauten Radweges.

Details

Infos zur Tour

GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 39,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Rund um den Aigenberg

Leichte Mountainbiketour mit einem langen Anstieg über ca. 400 Höhenmeter. Imposanter Aussichtspunkt  "Ennsblick" mit Blick auf die Bischofsmütze und das Dachsteinmassiv.

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 21,2 km
  • Aufstieg: 590 m
  • Abstieg: 590 m 
  • Dauer: 2:00 h
  • Niedrigster Punkt: 847 m
  • Höchster Punkt: 1324 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Eine wunderschöne Mountainbiketour im Aigenberggebiet. Vorbei am Badesee in Reitdorf geht es teilweise auf Asphalt- und Schotterstraßen durch den Wald bis nach Eben. Diese Tour lässt sich wunderbar mit einem Badestopp in Eben oder in Reitdorf vereinbaren.

Eigenschaften

  • Rundtour mit Einkehrmöglichkeit
  • aussichtsreich

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 39,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Wagrain - Alpendorf - St. Johann

Mountainbiketour von Wagrain über den Grafenberg nach St. Johann - Rückfahrt von St. Johann nach Flachau über die Landstraße.

  • Schwierigkeit:
  • Strecke: 52,1 km
  • Aufstieg: 1325 m
  • Abstieg: 1325 m
  • Dauer: 5:30 h
  • Niedrigster Punkt: 570 m
  • Höchster Punkt: 1373 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Beschreibung

Wunderschöne, abwechslungsreiche Tour entlang des Radweges nach Wagrain und von dort aus auf den Grafenberg. Es geht durch den Wald, quer über die Skipisten und nach einem langen Aufstieg wird man mit einer tollen Abfahrt ins Alpendorf belohnt. Der Grafenberg bietet einen wunderbaren Rundumblick auf die Bergwelt und hat so manch idyllisch und romantischen Rastplatz auf Lager. Retour geht es über die Bundesstraße (teilweise am Radweg) von St. Johann nach Wagrain und zurück nach Flachau.

 
Eigenschaften
Rundtour mit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich
 
Startpunkt der Tour
Hotel Tauernhof Flachau

Zielpunkt der Tour
Alpendorf - St. Johann

Wegbeschreibung
Start Hotel Tauernhof Flachau - vorbei am Dorfcafé über die Brücke und dann nach links Richtung Minigolfplatz - dem beschilderten Radweg entlang der Enns bis zum Kreisverkehr am Ortseingang von Flachau folgen - am Kreisverkehr Richtung Wagrain abbiegen - bei Kreuzung im Ortszentrum von Wagrain (direkt bei Kirche) links Richtung Kleinarl abbiegen - der Landstraße Richtung Kleinarl folgen - bei km 13,1 rechts über eine Brücke auf den Sauwaldweg (Anbindung MTB-Route 21) abbiegen (Achtung: Rechts abbiegen), stetig bergauf - bei km 19 höchster Punkt der Tour - Abfahrt Richtung Alpendorf - vom Alpendorf weiter nach St. Johann im Pongau - im Ortszentrum von St. Johann rechts Richtung Wagrain abbiegen - über Bundesstraße nach Wagrain - bei Kreuzung im Ortszentrum von Wagrain (direkt bei Kirche) links Richtung Flachau abbiegen - über den großteils parallel zur Bundesstraße geführten Radweg retour zum Ausgangspunkt der Tour nach Flachau.

Wegkennzeichen
R

Details

Infos zur Tour

GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 39,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Hüttau - Hochgründeck - Wagrain

Mountainbiketour durchs Waldgebiet auf das Hochgründeck mit wunderschönem Rundblick auf die Salzburger Bergwelt. Lange Mountainbike Tour in herrlicher Landschaft, unberührten Wäldern und traumhafter Aussicht auf die Salzburger Bergwelt. Einrollen bis Reitdorf, danach folgt ein langer (20 km), mittelsteiler Anstieg rauf zum Hochgründeck. Die 20 Kilometer beinhalten nicht nur Steigungen, es geht auch zwischendurch flach bergab - perfekt um Kraft zu tanken. Mehrere Brunntroge befinden sich auf dem Weg. Eine Einkehr im Heinrich Kiener Haus ist sehr empfehlenswert. Von dort aus sind es nur mehr ein paar hundert Meter zu Fuß bis zum Gipfelkreuz. Via leicht zu fahrenden Trails geht es über Wagrain zurück zum Hotel.

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 60,8 km
  • Aufstieg: 1570 m 
  • Abstieg: 1570 m 
  • Dauer: 6:30 h
  • Niedrigster Punkt: 705 m
  • Höchster Punkt: 1776 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Eine sehr anspruchsvolle und landschaftlich atemberaubende Mountainbiketour quer durch ein riesiges Waldgebiet. Wir folgen dem Radweg bis nach Eben und der Bundesstraße weiter bis nach Hüttau. Ab jetzt tauchen wir schön langsam in eine "Wald-Tour" ein. Es geht auf einer breiten Forststraße in Kehren bergauf, bis wir bei km 25,6 eine Gabelung erreichen. Wir halten uns links und gelangen bald zum letzten steilen Anstieg bis zum Heinrich Kiener Haus. Die Belohnung ist nicht zu übersehen - der Ausblick einfach ein Traum! Gestärkt machen wir uns wieder auf die "Räder" und folgen dem Forstweg Richtung Wagrain, wo wir von dort aus, dem Radweg retour zum Ausgangspunkt nach Flachau folgen.

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 39,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Forstau - Oberhüttensee - Mandling

Lange Mountainbiketour zum Oberhüttensee auf teilweise asphaltierten Straßen oder Radwegen und teilweise geschotterten Wegen und Trails.

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 77,3 km
  • Aufstieg: 1480 m
  • Abstieg: 1480 m
  • Dauer: 7:00 h
  • Niedrigster Punkt: 779 m
  • Höchster Punkt: 1869 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Eine atemberaubende und vielfältige Mountainbiketour in den hintersten Winkel von Forstau. Wir folgen dem Ennsradweg bis nach Radstadt und biegen dann auf die Landstraße Richtung Forstau ab. Vom Zentrum in Forstau bis zur Vögeialm geht es immer leicht bergauf und wir durchqueren eines der bezauberndsten Waldstücke der Tour. Ab der Vögeialm geht es auf einem etwas groben Forstweg steil bergauf. Doch die Anstrengung wird belohnt. Oben auf der Oberhütte am See gibt es einfach alles was das Bikerherz höher schlagen lässt - einen traumhaften Rundumblick, einen romantischen See (sieht von der Höhe aus wie ein Herz), eine fantastische Küche und ein paar freche und lustige Tiere... Abwechslung pur! Bestens gestärkt und erholt geht es weiter wieder retour zur Vögeialm und nach Forstau. Im Ortszentrum biegen wir diesmal aber nach rechts ab und folgen der Bundesstraße bis nach Gleiming und halten uns von dort an recht Richtung Pichl und folgen dem Ennsradweg retour bis nach Flachau.

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 39,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Trinkeralm

Mountainbiketour mit langen Passagen auf asphaltierten Radwegen und einem abschließenden Anstieg auf Schotterstraßen ins wunderschöne Almgebiet der Trinkeralm in Forstau.

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 49,6 km
  • Aufstieg:1040 m 
  • Abstieg: 1040 m
  • Dauer: 4:00 h
  • Niedrigster Punkt: 823 m
  • Höchster Punkt: 1751 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Abwechslungsreiche Tour mit einer längeren "Warmradlstrecke" entlang des Ennsradweges bis nach Radstadt. Von dort an geht es stehts bergauf bis man die aspahltierte Straße verlässt und ins Almgebiet auf die Schotterstraßen abbiegt. Traumhafte Landschaft und Natur pur lassen das Biker-Herz höher schlagen. Ankommen an der Trinkeralm geht es die gleiche Route wieder retour zum Ausgangspunkt nach Flachau.

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 39,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Griessenkar

Eine anspruchsvolle Mountainbiketour auf das Grießenkar in Flachau. Wo im Winter die Skifahrer runterwedeln, geht es für die Biker im Sommer bergauf! Einige Einkehrmöglichkeiten am Weg bis zum höchsten Punkt der Tour sind vorhanden. Ein kurzer Abstecher zu Fuß auf den Gipfel des Grießenkar ist sehr zu empfehlen - man wird mit einer einmaligen Aussicht belohnt! Highlight ist die lange Abfahrt vom Grießenkar ins Moadörfl.

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 23,5 km
  • Aufstieg: 900 m
  • Abstieg: 900 m
  • Dauer: 3:30 h
  • Niedrigster Punkt: 880 m
  • Höchster Punkt: 1852 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Start Hotel Tauernhof  - Richtung talauswärts - Abzweigung nach links Richtung Grießenkar (Anbindung MTB-Route 15) - bei km 1,4 Beginn der Steigung - einige Kehren - bei km 3,4 Kehre mit Gabelung nach rechts - weiter in Kehren bergauf - vorbei an der Jandlalm - einige Liftunterquerungen - bei km 9,0 Abzweigung nach rechts unten - bei km 10,2 wieder rechts - Gabelung nach links bei km 12,1 - bei km 13,5 Anbindung Frauenalm Runde (MTB-Route 14) und Flying Mozart Runde (MTB-Route 17), nach rechts - vorbei an der Liftstation weiter bergab bis zur Talstation Rote 8er-Gondelbahn - zur Hauptstraße und auf dieser rechts zum Ausgangspunkt nach Flachau folgen.

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 39,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Frauenalm

Anspruchsvolle Mountainbiketour zur Frauenalm in Flachauwinkl, mit wundervollem Panorama in einem herrlichem Almgebiet. 
Der Anstieg bis zur Frauenalm verläuft mäßig steil bis steil. Auf schottriger Forststraße arbeiten wir uns hoch bis zur Frauenalm (1685m), die zu einer zünftigen Jause einlädt. Unser Tipp: Hausbrot mit selbstgerührter Butter und Radstädter Käse. Hier haben wir schon den Großteil des Anstiegs geschafft. Nur noch circa 100 Höhenmeter sind bis zum höchsten Punkt zu bezwingen. Danach folgt eine traumhafte Abfahrt. Am Flying Mozart kann der Bikepark als Downhillstrecke genützt werden. Mit anschließender Auffahrt mit den Wagrainer Bergbahnen setzen wir die Tour talwärts fort. Es geht am Schranken vorbei über den Parkplatz Richtung Bundesstraße zurück zum Tauernhof.

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 22,1 km
  • Aufstieg: 850 m
  • Abstieg: 850 m
  • Dauer: 2:30 h
  • Niedrigster Punkt: 904 m
  • Höchster Punkt: 1687 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Streckenverlauf:

Eine anspruchsvolle Mountainbiketour ins Almgebiet nach Flachauwinkl. Atemberaubendes Panorama, satte Almwiesen und bezaubernde Waldidylle erwartet die Biker. Der Anstieg bis zur Frauenalm verläuft mäßig steil bis steil. Auf schottriger Forststraße arbeitet man sich hoch bis zur Frauenalm (1685m), die zu einer zünftigen Jause einlädt. Unser Tipp: Hausbrot mit selbstgerührter Butter und Radstädter Käse. Hier hat man schon den Großteil des Anstiegs geschafft. Nur noch ca. 100 Höhenmeter sind bis zum höchsten Punkt zu bezwingen. Danach folgt eine traumhafte Abfahrt. Am Flying Mozart kann der Bikepark als Downhillstrecke genützt werden. Mit anschließender Auffahrt mit den Wagrainer Bergbahnen kann die Tour talwärts fortgesetzt werden. Es geht am Schranken vorbei über den Parkplatz Richtung Bundesstraße zurück zum Hotel.

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 39,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Hochgründeck

Mountainbiketour durch Waldgebiet auf das Hochgründeck mit wunderschönem Rundblick auf die Salzburger Bergwelt.

  • Schwierigkeit: 
  • Strecke: 60,8 km
  • Aufstieg: 1570 m  
  • Abstieg: 1570 m
  • Dauer: 6:30 h
  • Niedrigster Punkt: 705 m
  • Höchster Punkt: 1776 m
  • Belag: Schotter
  • Kategorie: besonders für Mountainbike geeignet

Beschreibung:

Eine sehr anspruchsvolle und landschaftlich atemberaubende Mountainbiketour quer durch ein riesiges Waldgebiet. Wir folgen dem Radweg bis nach Eben und der Bundesstraße weiter bis nach Hüttau. Ab jetzt tauchen wir schön langsam in eine "Wald-Tour" ein. Es geht auf einer breiten Forststraße in Kehren bergauf, bis wir bei km 25,6 eine Gabelung erreichen. Wir halten uns links und gelangen bald zum letzten steilen Anstieg bis zum Heinrich Kiener Haus. Die Belohnung ist nicht zu übersehen - der Ausblick einfach ein Traum! Gestärkt machen wir uns wieder auf die "Räder" und folgen dem Forstweg Richtung Wagrain, wo wir von dort aus den Radweg retour zum Ausgangspunkt nach Flachau folgen.

Eigenschaften

  • Rundtour
  • aussichtsreich

Details

Infos zur Tour 
GPS Daten

Preis

  • pro Person: EUR 39,-
  • für Tauernhof Gäste mit All-In Tauernhofpension: EUR 0,-

Ist die passende Tour für euch dabei? Neben den zahlreichen Mountainbiketouren finden sich zudem einige Thementouren und Freeride Strecken für euren Mountainbikeurlaub in Flachau. Gerne beantworten wir weitere Fragen bei einer unverbindlichen Anfrage!

Logo Hotel Tauernhof Flachau
Eure Bestpreisgarantie im Hotel Tauernhof in Flachau